Beiträge von Enigma

    Hallo zusammen,


    da RO mit DH den gleichen Ursprung hat, hier nun meine Frage.

    Die Geschwindigkeit eines Panzer´s Explizit KV1, KV1b und KV2 möchte ich etwas erhöhen, 15km/h sind einfach zu lahm und alles andere als real.

    Geht das nur über das Getriebe, sprich im Script : GearRatio die Abstufungen anpassen und dort zusätzlich noch den Multiplikator ändern?

    Ich möchte für den KV1 , den KV1b und den KV2 eine etwas bessere Textur erstellen und die Geschwindigkeiten auf etwa 25 bis 28km/h erhöhen.

    So sind die Panzer völlig "untermotorisiert" und dazu noch elends schlecht in den Panzerungswerten. Da kann man wenigstens mit der Motorisierung etwas machen.

    Für eure Hilfe (auch aus dem eingeschworenem Club der DH Leute) wäre ich euch dankbar.


    Gruß

    Moin Männer,


    nach jahrelanger Abstinenz (hier), habe ich mich wieder mal an etwas eigenes rangewagt.

    Es wird von der Karte eine kleine Version geben und eine große Version.

    Unterschied nicht nur die Anfahrtswege sondern auch die Anlage der Capture Zones.


    Die Karte spielt quasi schon in Deutschland und ist eine "Erweiterung" zur Alte Ziegelei, weil hier schon die Schilder von Greifenberg vorhanden waren. Auch der Originale Sender Gleiwitz wird auf dieser Karte verbaut sein, so wie es die Schilder angeben.


    Die Deutschen versuchen ein Tal, welches von einem Fluss, der nicht durch/befahrbar ist, durchzogen wird. In dem Fluss gibt es noch eine kleine Insel, auf dem eine art alte Burg oder Schlossruine steht. Dort sieht alles etwas unheimlich aus und ab und zu wird der eine oder andere Sound schon für ein "komisch gruseliges Gefühl" dort sorgen. Dieser Fluss wird von zwei Holz und einer Steinbrücke überzogen, die eigene und die feindseitige Höhe zu halten.

    Schußweiten über 2000m sind möglich. Allerdings habe ich die Karte so vermessen dass man von einer Anhöhe nicht bis zur anderen "rübergucken" kann. Der Nebel verhindert dies, weil sonst würden, wie fast immer, alle oben stehen bleiben, gucken und schießen. Zumal hohe Gipfel oder Anhöhen meist von eine Art Nebel umgeben sind. So muss man schon ein wenig in´s Tal hinunter fahren und dann lichtet sich auch der Nebel.


    Ich verwende für die Karte weitestgehend mein eigenes Real Texturepaket, was jetzt (auch Nachfrage und "Erlaubnis") sehr gerne auf DH verwendet wird. In diesem Paket gibt es zu fast 100% nur reale Texturen / echte Bilder, Horizonte usw.


    Jedoch weiter mit meiner Karte. Es wird sichtbare Panzerminen geben (welche den eigenen Truppen natürlich keinen Schaden zufügen) aber dafür sich aber vom Feind sogar "raumen" lassen. Das heißt z.B Einsatz von Pionieren.

    Auf jedem Abhang sind Infanteriegräben um die Gegenseite zu beobachten. Pak 40 oder Pak 43 und ZiS 3 werden an neuralgischen Punkten gut getarnt stehen. In der Nähe natürlich immer ein Fahrzeug zum "abhauen" wenn es zu brenzlig wird.

    Auf den Abhängen sind immer wieder kleine Hohlwege die entweder direkt oder fast Serpentinenartig geführt sind. Es gibt kleine Nadelwälder, aber meist Mischwälder, welche sich zum unterziehen eignen.


    Die CapZonen werden nicht mal eben "im Vobeifahren" genommen werden können. Die Zeiten und/oder die Größe der Zone werden für spannende Kämpfe sorgen. Sollte eine Zone von den Deutschen genommen werden, ertönt die Fanfare der deutschen Wochenschau, und bei den Russen wird kurzzeitig die russische Nationalhymne angestimmt. Der effekt erfreut sich großer Beliebtheit.


    Das Wetter habe ich erstmal auf schönes Sommersonnenwetter gelegt, das wird sich noch ergeben ob´s paßt.

    Panzer denke ich erstmal Standart um zu sehen wie die Karte läuft. Für Panzerjäger werden die Entfernungen sicherlich ein Leckerbissen sein. Sollte der Gegner allerdings schon zu nahe sein wird´s auch für sie schnell brenzlig.


    Tiger 1, Panther, Stug, Marder, Panzer IV und Panzer III, Sdkfz

    stehen

    IS 2, T34/85, T34/76, SU76, T60 und Bren Carrier gegenüber.


    Zusätzlich werden noch die Stug mit der Stummelkanone und der der KV2 verbaut sein, weil diese Nebelgranaten schießen können um so den Gegner zu blenden. Sonst wird mit "mal runter in´s Tal fahren und Cappen nicht´s". Soll heißen auch nicht so oft oder gerne genutze Fahrzeuge werden hier einen hohen Wert haben.


    Ich dachte noch an eine Bahnlinie in die Karte einzubauen , aber das ist noch Zukunftsmusik.


    Das war´s erstmal....


    Beste Grüße

    Den Kanonensound und Motorsound des IS 2 habe ich wegen des Wiedererekennungswertes so gelassen. Der Kanonensound des Panzer IV und der Motorsound ist geändert.

    Ich habe noch zwei neue SU76 Versionen , die muss oder werde ich noch hochladen.


    Beste Grüße

    Moin Männer,


    allen Unkenrufen zuwider, habe ich mich nach Jahren mal wieder mit RO beschäftigt und ein bißchen etwas zusammengebaut.

    Da ja bekanntlich "Tote" länger Leben, dachte ich mir, warum nicht und so kamen dann mit viel Spaß und Zeit folgendes zusammen:?id=2376687355?id=2376687355DF78909F66931EDFA9DA2C7EF7960415F04274F3

    Ich habe eine unserer Karten "verbrannte Erde" mal geupdatet und da dies Update alles andere als klein ist, möchte ich euch dies nicht vorenthalten:


    Changelog Verbrannte Erde v2a auf 3b



    Changelog



    - Distance Fog an Fog Ring angepaßt / geändert
    - Fluss eingesetzt
    - 4 Brush Sheets die mit den Antiportalen unter dem Terrain verbunden waren, gelöscht.
    Unter dem Terrain braucht man keine Brush´s in Kombination mit Anti Portalen
    - 2 große Anti Portale in Größe angepaßt und neu gesetzt
    - 3 Blocking Volume Südöstlich von Lenin Kolchose gelöscht. Sinn? Unbekannt
    - 650 Bäume Collision abgeschaltet!
    - deutscher mittlerer 1. Spawn ist jetzt genau so weit an Panovo dran wie die Russen
    - 3 lange MinenVolumen hinter den 1. Spawns gelöscht weil unnütz. Wer soll da hinfahren?
    - 2 lange MinenVolumen hinter den 1. Spawns gelöscht und viel viel größer gemacht
    - Alle Spawns durch groflächige MinenVolumen gesichert
    - 2 fliegende ReAmmo Volumen gelöscht
    - Cap Zone Bahnstation gelöscht - war außerhalb der Karte???
    - 4 Riesen Blocking Volume, die die Karte begrenzen neu kreiert und eingesetzt
    - Kartenrand der nicht seh- und befahrbar ist , komplett weggeschnitten.
    - 4 neue Blocking Volumes begrenzen nur großflächig den Kartenrand
    - 165 Bäume gegen , natürlichere Bäume ersetzt
    - 14 Douglas Tannen vor dem Russischen mittleren Spawn Collision abgeschaltet
    - 3 Büsche (ein Buschtyp) in dem Wald vor dem Russischen mittleren Spawn gelöscht/eingespart
    - 8 Büsche (ein Buschtyp) gelöscht/eingespart
    - 9 Büsche (ein Buschtyp) gelöscht/eingespart
    - 8 Büsche (ein Buschtyp) gelöscht/eingespart
    - 1 Busch (ein Buschtyp) gelöscht/eingespart
    - 2 Baumstümpfe (ein Typ) gelöscht/eingespart
    - 8 Bäume (ein Baumtyp) gelöscht/eingespart
    - 2 Bäume (ein Baumtyp) gelöscht/eingespart
    - 8 Bäume (ein Baumtyp) gelöscht/eingespart
    - 1 Baum (ein Baumtyp) gelöscht/eingespart
    - 1 Baum (ein Baumtyp) gelöscht/eingespart
    - 4 Steine (ein Steintyp) gelöscht/eingespart
    - 1 ganzen StaticMesh Wald gelöscht und durch Buschreihe ersetzt
    - 4 Zäune (ein Zauntyp) gelöscht/eingespart
    - alle 627 Heumieten Collision abgeschaltet
    - 1 Feld (dreieckförmig) gelöscht. 1. Collision war komplett ein und 2. war nur einmal vorhanden
    - Sichtweite (DistanceFogEnd) von 63000 auf 85000 erhöht
    - DistanceFogStart von 1024 auf 32
    - AmbientBrightness (Helligkeit) von 64 auf 44
    - 1 SunLight gelöscht damit der Boden nicht so unnatürlich leuchtet
    - Sky Patch in unter dem Sky Dome hat gefehlt
    - komlette SkyBox ohne Collision
    - komplette SkyBox CullDistance auf 0
    - 13 ! NoSnow Volume gelöscht. Kein Schnee???
    - Alle 6 Flak37 auf neue Textur "umgerüstet"
    - 24 StaticMesh aus Mylevel durch einen Typ aus dem Vegetation Paket ersetzt
    - 33 StaticMesh aus Mylevel durch einen Typ aus dem Vegetation Paket ersetzt
    - 12 StaticMesh aus Mylevel durch einen Typ aus dem Vegetation Paket ersetzt
    - 70 Tannenbäume durch Douglas Tanne ersetzt
    - 6 Static Mesh Büsche durch Birke ersetzt
    - 3 Static Mesh Büsche durch Birke ersetzt
    - 3 Panzer IV Wracks mit Emitter und Gräbern gelöscht
    - 4 Gras StaticMesh gelöscht
    - 34 Gras StaticMesh gelöscht
    - 4 Projektoren gelöscht , weil nicht mehr gebraucht
    - Alle ZiS3 Pak´s neu "Aligned" , also auf das Terrain gebrcht weil manche im Boden versenkt waren.
    - Alle ZiS3 Pak´s mit den richtigen Properties versehen, damit sie richtig angezeigt werden
    - Unter Level Properties Title von Ukraine auf verbrannte Erde umbenannt :-)
    - Sumpf Sound gelöscht und durch vorhandenen ersetzt
    - JU52 gelöscht
    - 1 Häusertyp weil nur 2x vorhanden durch anderen ersetzt
    - 15 Texturen durch andere mehrfach vorhandene ersetzt
    - Es gibt jetzt ein Snipergewehr für die Deutschen und eines für die Russen in Panovo
    - In Panovo gibt es jetzt 2x Panzerfäuste
    - 9 Panzerfaustpickups gelöscht, weil sie an Stellen waren die wirklich unsinnig waren
    - 25 Light´s in diversen Häusern gelöscht. Die Sonne scheint durch die Fenster, es ist also hell genug.
    - Karte ist jetzt ganze 3 Megabyte kleiner bei besserer Performance und Optik!!!



    Ich habe noch einiges an Dingen verbessert, editiert und optimiert. Das hier aufzuzählen wäre einfach zu viel des guten.
    Ich habe jetzt seit 18 Uhr daran gesessen. Jetzt ist die Uhr 2:28.... ich glaube ich muß das nicht weiter Kommentieren.
    Ein ganzes Stück harte Arbeit. Die Karte hatte mehr Fehler und Dinge die
    zu beachten waren als ich dachte. Aber jetzt sieht sie wirklich schick
    und sehr real aus. Viele Fehler sind behoben/eliminiert und...ach wißt
    ihr was, schaut sie euch selbst an. Dann sehr ihr den Unterschied.



    Gruß


    Changelog von v2g => 2h => v3a => v3b



    - spielbarer Bereich verkleinert und alles was man an Terrain nicht sieht weg geschnitten
    - Anzahl der StaticMesh von 9399 auf 7536 reduziert
    - Sonnen StaticMesh im Himmel gelöscht, weil sehr grell
    - SunLight Brightness von 55 auf 45 runtergesetzt, damit es nicht mehr so blendet
    - 394 Büsche gelöscht, weil nicht mehr gebraucht
    - 34 Tannen (Typ) gelöscht, weil nicht mehr gebraucht
    - 12 Baumstümpfe (Typ) gelöscht, weil nicht mehr gebraucht
    - 51 Schutthaufen (Typ) gelöscht, weil nicht mehr gebraucht
    - 159 Minenschilder gelöscht, weil nicht mehr gebraucht



    Vegetation komplett stark vereinfacht:
    - 58 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 279 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 280 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 232 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 252 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 289 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 555 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 245 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 45 Tannen (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    Das heißt 2235 Bäume aus 9 verschiedenen Klassen durch eine ersetzt.



    - 84 Zäune (2 Zauntypen gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - Collision der Bäume und der Zäune abgeschaltet



    Karte damit von 103MB ! auf 93MB verkleinert


    Damit sollten auch die join in Probleme behoben sein...


    Beste Grüße

    Ups...ganz vergessen.
    Ja Plattfuß ich mache noch sehr viel für Ro1.
    Ich habe die letzten Tage Debrechen City , Orel, Maikop Oifields und gestern Bolschaja geuodatet.
    Bilder sollten kein Problem sein, als Download sind die Karten nicht vorgesehen, da dort auch unsere Fahrzeuge und alles drauf ist, also nichts mehr mit Stock Panzern usw.
    Die letzten Abende war mein Server mit 32 Spielern voll ausgelastet, das war wirklich Klasse.
    Ich hatte überlegt für euren MN Server eine neue Karte zu kreieren...wäre doch mal was.


    Beste Grüße

    Changelog von Version 5a auf Version 6 - Update und downstrip



    - 6 SM´s (ein Dachfenstertyp komplett gelöscht)
    - 3 SM´s (ein Haustyp komplett gelöscht)
    - 4 SM´s (ein Schornsteintyp komplett gelöscht)
    - 4 SM´s (ein Baumtyp komplett gelöscht)
    - 7 SM´s (ein Baumtyp komplett gelöscht)
    - 73 SM´s (ein Baumtyp komplett gelöscht)
    - 10 SM´s (ein Baumtyp komplett gelöscht)
    - 65 SM´s (ein Baumtyp komplett gelöscht)
    - 37 SM´s (ein Buschtyp komplett gelöscht)
    - 9 SM´s (ein Buschtyp komplett gelöscht)
    - 31 SM´s (ein Buschtyp komplett gelöscht)
    - 13 SM´s (ein Buschtyp komplett gelöscht)
    - 42 SM´s (ein Tschechenigeltyp komplett gelöscht)
    - 99 SM´s (ein Stacheldrahttyp komplett gelöscht)
    - 133 SM´s (ein Buschtyp komplett gelöscht)
    - 58 Scipted Trigger für Katjusha und Nebelwerfer gelöscht
    - 10 Feuer Emitter gelöscht weil unnötig
    - 38 Panzerhindernisse um Debrecen gelöscht
    - 6 Straßenprojektoren gelöscht
    - 281 SM´s komplett gelöscht
    - 51 Blocking Volumes gelöscht
    - 1 No Artillery Volume gelöscht
    - 18 Texturen weniger weil nicht mehr gebraucht


    - Map von 80MB auf 78MB verkleinert!
    - von 5392 Static Mesh auf Static Mesh 4392 SM runter reduziert!



    Changelog von Version 6 auf Version 6a



    - 1475 StaticMesh Bäume ohne Collision
    - 8 StaticMesh´s also ein Baumtyp komplett gelöscht
    - 223 Zäune ohne Collision
    - 138 Bäume (Baumtyp gelöscht bzw. durch vorhanden ersetzt)
    - 12 Häuser komplett gelöscht, weil man mit dem Panzer in das Haus "buggen" konnte


    Beste Grüße

    Meine Herren,


    auch an Orel habe ich viel gearbeitet und Zeit investiert.
    Ich denke auch hier mit Recht und Fug behaupten zu dürfen das sie die beste Orel Version ist, die es gibt.
    Im laufe der kurzen Zeit hat sich die Karte enorm entwickelt (und ich habe aus Fehlern gelernt)


    Hier nur ein kleiner Teil des "Werdegang der Karte"




    Changelog Orel 1943 v2a auf Version Orel 1943 v2b:


    - ganz neue Panzerhallen für Russenn und Deutsche
    - eine Panzertür bei Panzerwerk 501 gelöscht , weil unnütz
    - setzen eines sehr großen Minenvolumes um die 1. Spawn´s
    - DistanceFogStart von 1024 auf 2048
    - DistanceFogEnd von 98000 auf 99990
    - Fliegende Panzer im Russen 1. Spwan beseitigt
    - 6 AntiPortale entfernt
    - 2 neue AntiPortale gesetzt
    - die Deutschen haben einen Tiger und einen Panther weniger (Balanceing)
    - M1937 Pak´s neu gesetzt



    Orel Changelog von Version v2c auf v2e - großes UPDATE!


    - Karte in einwöchiger Arbeit fast komplett aufgearbeitet.
    - Von 24?! AntiPortalen , zehn gelöscht und damit auf "gesunde" 14 runtergekürzt
    - alle Flak37 und T34/76 Stellungen haben jetzt einen unterirdischen Bunker (eine Etage tiefer)
    - alle Flak37 und T34/76 Stellungen haben jetzt in ihrer Stellung eine eingelassene Fahrzeugarage
    - die Russen haben jetzt betonverbunkerte T34/76 Türme
    - die Deutschen haben jetzt betonverbunkerte Flak37 Stellungen
    - bei den Deutschen ertönt aus dem Radio eine Originale Wochenschau
    - 4 verschiedene Sound´s gelöscht, weil nicht mehr gebraucht
    - 9 Brushworkhäuser gelöscht und durch Static Mesh Häuser, weil nicht mehr gebraucht
    - 10 überflüssige Texturen eingespart
    - 10 überflüssige Static Mesh Typen eingespart
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawnen jetzt unabhängig von den Panzerfahrern!
    - Infanterie (Panzerjäger) haben an ihrem Spawn per Teleporter drei Möglichkeiten auf der Karte zu spawnen
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawns und Teleporter können durch Blockingvolumes NICHT von den Panzerfahrern genutzt werden
    - das ehemalige deutsche Panzerwerk 501 KOMPLETT NEU AUFGEBAUT UND GESTALTET
    - das ehemalige deutsche Panzerwerk 501 hat jetzt drei Pak43 und keine Pak40 mehr
    - das ehemalige Panzerwerk 501 hat jetzt KEINE verschließbaren Schießscharten mehr
    - CapZone "Panzerwerk 501" in "Bunker" umbenannt
    - Vegetation KOMPLETT geändert und alle Bäume gegen richtige Laubbäume geändert



    Offene Möglichkeiten:
    - Bunker könnten noch eine Hohlganganbindung bekommen (sinnvoll?)
    - Es können noch 3 Scharten MG Bunker mit MG42 vebaut werden (sinnvoll?)
    - Es können noch 3 Scharten MG Bunker mit Maxim MG vebaut werden (sinnvoll?)
    - Es könnten Sprengfallen für Deutsche sowie Russische Infanterie gesetzt werden
    - Es könnten Panzerminen (die sich NICHT räumen lassen) für Deutsche sowie Russische Panzer gesetzt werden


    So das wars erstmal. Die Karte läuft auf meinem Server, [Kgr-GD] Panzerserver und ich würde sie gerne am Samstag oder Sonntag ab 19 Uhr mit euch mal antesten.



    Beste Grüße

    Meine Herren,


    wie sagt man immer : Tote leben länger.
    In diesem Falle habe ich die Karte Debrecen einer Radikalkur unterzogen.
    Soll heißen : editiert, optimiert und geupgraded
    Ohne anmaßend zu sein, aber ich meine es ist die beste Debrecen Map die es gibt.
    Allein die Witterung, passende Sonneneinstrahlung...und und und.
    Ich habe an der Karte einiges gemacht. u.a eine richtige kleine Stadt in der Mitte.
    Die weitere Entwicklung hier wie folgt:




    Changelog auf Version 2:


    -Todesschatten behoben
    -Transportzug aktiviert




    Changelog auf Version 2c


    - StaticMesh´s um 1000! Einheiten reduziert.
    - Skybox angepaßt
    - AntiPortale neu gesetzt
    - Sichweite auf 75000 Einheiten
    - CullDistance auf 76000 Einheiten




    Changelog von Version 2c auf Version 3c


    - kein Zug mehr mit dem man quer über die Karte fahren kann
    - keine fliegenden Stuka Ju87 mehr
    - diverse myLevel Sounds gelöscht
    - zwei CapZonen gelöscht , sind jetzt wieder Original sieben Caps
    - diverses Brushwork gelöscht
    - diverse StaticMesh gelöscht
    - diverse myLevel StaticMesh´s gelöscht oder ersetzt
    - diverse Texturen eingespart
    - Nebelwerferstellungen gelöscht
    - Katjusha Stellungen gelöscht
    - Panzer komplett auf das aktuelle 8er Paket umgestellt
    - alle Spawn´s neu aufgestellt und das Spawn Volume größer
    - Russen haben jetzt ISU152 und SU122
    - Deutsche haben jetzt den Sturen Emil
    - Sichtweite von 65000 auf 95000 Welteinheiten erhöht
    - einige Caps mit Panzerbetonhindernissen versehen
    Es gab sicher noch mehr Änderungen...
    Ich habe die Karte erstmal so weit "runter gestrippt" damit sie besser läuft und kleiner ist.
    Das hat sich gelohnt: von 145MB !!! auf nunmehr 94MB




    Change Log Version 3c (erweitert)


    - Stadtkern geändert und vereinfacht
    - ein Typ StaticMesh Häuser gelöscht / eingespart
    - diverses Brushwork entfernt
    - diverse myLevel Sounds entfernt
    - diverse myLevel Static Mesh entfernt
    - diverse Texturen eingespart
    - ein Anti Portal entfernt
    Dadurch konnte ich die Karte nochmals von 94MB auf nunmehr 92MB verkleinern.




    Changelog von Version 3d auf Version 4a


    - Name in Debrecen City geändert
    - Fast alle ZiS3 Geschütze in drehbaren T34/76 Panzerturm geändert (Respawn 120 Sec)
    - Fast alle Pak43 Geschütze in Flak37 Stellungen umgeändert (Respawn 180 Sec)
    - Eine T34/76 Panzerturmstellung im Russenwald dazugebaut
    - Eine Flak 37 Stellung im deutschen Wald dazugebaut
    - Ambient Brightness von 20 auf 40
    - Ein SunLight im SkyDome dazu gebaut
    - DistanceFog Start von 1000 auf 64
    - DistanceFog farblich nochmal angepaßt
    - 2 StaticMesh Typen gelöscht
    - Die Stadt wird jetzt durch Panzerhindernisse rundum geschützt




    Changelog von Version 4a auf Version 4b


    - Radikalkur !
    - Anzahl der StaticMesh von 5989 auf 5262 !
    - zwei lange Straßenzüge inkl. Bäume und Büsche gelöscht
    - Tunnel sind außen jetzt aus Felssteinen und nicht mehr aus Beton
    - Zwei in den Tunnel hineinragende Brush´s geändert, diese haben Grafikfehler verursacht
    - In der Stadt gibt es jetzt zwei ReAmmo Punkte
    - In der Stadt gibt es jetzt an beiden ReAmmo Punkten Sprengpakete und Panzerfäuste
    - An fast jeder Pak43, Flak 37, ZiS3 & T34/76 Panzerturmstellung gibt es einen Inf.graben.
    - An zwei Russischen und Deutschen Stellungen gibt es jetzt je ein MG42 und Maxim MG
    - Diese Inf.gräben geben Deckung und in ihnen sind 1 Panzerfaust & 1 Sprengpaket
    - Eine fehlende ZiS3 Stellung im Deutschen Wald in Richtung South West eingebaut
    - Rückgängig gemacht : 2. SunLight gelöscht. Bäume haben sehr stark geleuchtet.
    - Rückgängig gemacht : Ambient Brightness von 40 wieder auf 20
    - die Lichtrichtung des SunLight mehr auf das Terrain gerichtet, dadurch natürliche Helligkeit
    - 3 große Blocking Volume in den Ecken der Map eingesetzt
    - Ehemaliger Burg/Aussichtsturm zwischen Farm & South East komplett gelöscht, weil unnötig




    Changelog von Version 4b auf Version 5a - großes UPDATE!


    - Von 36?! AntiPortalen , zehn gelöscht und damit auf "gesunde" 15 runtergekürzt
    - ZoneInfo Distance Fog in den Tunneln von grau auf schwarz und start von 100 auf 10 und End von 500 auf 5000
    - 10 überflüssige Texturen eingespart
    - 20 überflüssige Static Mesh Typen eingespart
    - alle Flak37 und T34/76 Stellungen haben jetzt einen unterirdischen Bunker (eine Etage tiefer)
    - alle Flak37 und T34/76 Stellungen haben jetzt in ihrer Stellung eine eingelassene Fahrzeugarage
    - die Russen haben jetzt betonverbunkerte T34/76 Türme
    - die Russen haben jetzt Maxim MG´s
    - die Deutschen haben jetzt betonverbunkerte Flak37 Stellungen
    - die Deutschen haben jetzt MG42´s
    - alle 2x Pak40 und 2x M1913 Kanonen in Debrecen gelöscht
    - In Debrecen gibt es jetzt auf beiden parallelen Straßenzügen ReAmmo Points, TNT Pakete und Panzerfäuste
    - zwei Deutsche Flak37 Stellungen auf der rechten Flanke sind (testweise) durch einen langen unterirdischen Hohlgang verbunden
    - Pak43 und ZiS3 Stellungen haben jetzt immer einen Infanteriegraben neben / hinter der Pak um Deckung suchen zu können.
    - Pak43 und ZiS3 Stellungen haben jetzt in ihrem Infanteriegraben Sprengpakete und Panzerfäuste :-)
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawnen jetzt unabhängig von den Panzerfahrern!
    - Infanterie (Panzerjäger) haben an ihrem Spawn per Teleporter drei Möglichkeiten auf der Karte zu spawnen
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawns und Teleporter können durch Blockingvolumes NICHT von den Panzerfahrern genutzt werden
    - Vegetation KOMPLETT geändert und alle 550 Bäume gegen richtige Laubbäume geändert
    - die komplette Kopfsteinpflasterstraße entfernt und durch Schlammwege ersetzt
    - An den Bauernhöfen , die als Brush´s erstellten Häuser durch Static Mesh Häuser ersetzt
    - 1x IS 2 spawnt an einer versteckten Stelle nur alle 10 Minuten
    - Die Russen haben an jedem Spawn jetzt im Austausch von zwei SU76 einen SU85 Jagdpanzer
    - Die Deutschen haben an jedem Spawn jetzt im Austausch von zwei Stug IIIB einen Marder III M Jagdpanzer
    - Die Cap´s South East, South West, North West und North East durch Betonhindernisse
    und sog. "Tschechenigel" vor direktem anfahren des Feindes etwas geschützt
    - die Sprengbaren Tschechenigel und Drahtverhaue vor South West komplett gelöscht, weil unsinnig
    Karte durch dieses Update von 93MB auf kleine 71MB verkleinert !!!


    So das wars erstmal. Die Karte läuft auf meinem Server, [Kgr-GD] Panzerserver und ich würde sie gerne am Samstag oder Sonntag ab 19 Uhr mit euch mal antesten.


    Beste Grüße

    Kameraden, Männer, meine Herren



    Ich habe eine neue Karte kreiert. Sie heißt die Ölfelder von Maikop => "Maikop Oilfields".
    Sie wird recht einfach gehalten sein.
    Das Gelände ist relativ eben und wird links von der Mitte von einem Panzergraben gesichter.
    Dieser läßt sich nur an bestimmten Stellen überqueren, die auf der Übersichtskarte eindeutig sichtbar sind.
    Es wird voraussichtlich 6 Öltanks und 1 Ölraffinerie , also insgesamt 7
    CapZonen geben. Die große Ölraffinerie wird mittig sein und jeweils
    nördlich und südlich drei einzelne Öltanks. Alle Öltanks sind mittels
    Bahngleise miteinander Verbunden. Die Rafiinerie ist wiederum mit einem
    Drahtzaun umgeben welcher wiederum von Sprengpaketen, Handgranaten oder
    ev. auch von HE Granaten zerstört werden kann, um auf das
    Raffineriegelände zu kommen.
    Mittig ist ein durchgehender Kamm, welcher die Karte quasi "in zwei hälften" teilt.


    Ich habe eine Menge an der Karte im laufe der kurzen Zeit gemacht:



    Changelog von v2c auf v2d


    - Ambient Brightness von 64 auf 54, damit die hellen SM´s nicht so leuchten.
    - 1 Sunlight komplett gelöscht
    - die veiden verbliebenen SunLight´s um jeweils 10 Punkte in der Brightness runtergesetzt
    - den zweiten Spawn komplett gelöscht.
    - Vorher gab es drei Spawn´s pro Seite. Jetzt sind es nur noch zwei !
    - Es müssen 6 ! Caps genommen werden um den 2. Spawn zu öffnen.
    - Vorher 1 ReAmmo Punkt => jetzt 4 ! An diesen liegen auch Panzerfäuste & TNT Pakete
    - Auf einen Hinweis hin, habe ich West und Ost jetzt mit einem kleinen Wald verdeckt
    - Auf einen Hinweis hin, habe ich die Sprengbaren Ölraffinerietore nochmal geprüft, jetzt lassen sie sich auch mit HE zerstören.
    - Schornsteine + Rauch bei den 9 Fabrikgebäuden um 50% ins Terrain abgesenkt
    - die zerstörbaren Tore bei Maikop => Health von 100 auf 25 Punkte runtergesetzt
    - die zerstörbaren Tore bei Maikop => lassen sich jetzt auch mit AP Munition zerstören
    - die zerstörbaren Tore bei Maikop => Ost und West Tor haben eine eigene Meldung
    - Bei allen Tanks habe ich einen Kompensator (weißen Industrietank) dazu gesetzt
    - 36 StaicMesh´s gelöscht weil unnütz oder überflüssig
    - CaptureVolumen bei Ost und West vergrößert, sonst ist es zu schwierig an die Cap zu kommen.



    Changelog von v2d auf v2e


    - Mehr Vegetation auf freier Fläche
    - Nur noch 16 Player Starts pro Spawn und pro Seite !



    Changelog von v2e auf v2g - großes UPDATE!



    - Alle Antiportale als Sheet´s neu gesetzt
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawnen jetzt unabhängig von den Panzerfahrern!
    - Infanterie (Panzerjäger) haben an ihrem Spawn per Teleporter drei Möglichkeiten auf der Karte zu spawnen
    - Infanterie (Panzerjäger) Spawns und Teleporter können durch Blockingvolumes NICHT von den Panzerfahrern genutzt werden
    - kleine Hügel aus dem Terrain gezogen
    - die deutschen haben jetzt drei Bunker (mit jeweils zwei Pak43) welche in dem mittleren Hügelkamm eingelassen sind
    - diese drei deutschen Bunker haben auch eine verbunkerte Aussichtsplattform mit Sehschlitz
    - nur der mittlere deutsche Bunker hat ein Funkgerät zum Ari rufen
    - die drei Deutschen Bunker sind durch ein Hohlgangsystem unterirdisch verbunden
    - das deutsche Hohlgangsystem läßt sich in auch von der Hauptstraße in der Mitte der Karte durch einen Gang im Felsen begehen



    - die Russen haben jetzt drei Bunker (mit jeweils zwei ZiS3) welche in dem mittleren Hügelkamm eingelassen sind
    - diese drei russischen Bunker haben auch eine verbunkerte Aussichtsplattform mit Sehschlitz
    - nur der mittlere russische Bunker hat ein Funkgerät zum Ari rufen
    - die drei Russischen Bunker sind durch ein Hohlgangsystem unterirdisch verbunden
    - das russische Hohlgangsystem läßt sich in auch von der Hauptstraße in der Mitte der Karte durch einen Gang im Felsen begehen



    Offene Möglichkeiten:
    - Es können noch 3 Scharten MG Bunker mit MG42 vebaut werden (sinnvoll?)
    - Es können noch 3 Scharten MG Bunker mit Maxim MG vebaut werden (sinnvoll?)
    - Es könnten Sprengfallen für Deutsche sowie Russische Infanterie gesetzt werden
    - Es könnten Panzerminen (die sich NICHT räumen lassen) für Deutsche sowie Russische Panzer gesetzt werden



    So das wars erstmal. Die Karte läuft auf meinem Server, [Kgr-GD] Panzerserver und ich würde sie gerne am Samstag oder Sonntag ab 19 Uhr mit euch mal antesten.


    Beste Grüße

    Moin Männer,


    sagt mal wann macht ihr wieder einen MN Kampfabend?
    Oder einfach gesagt wer hat mal wieder Lust den MN Sever mit Spielern zu füllen?
    Ich wäre gern dabei.


    Beste Grüße

    Guten Morgen,


    sagt mal, hab ihr mal geschaut wieviele "Forumsleichen" ihr hier mitschleppt?
    Es sind sicherlich User dabei die ewig , wenn nicht sogar seid Jahren nicht mehr hier angemeldet waren.
    Wollt ihr nicht mal "aufräumen"?
    Wir machen es so, wer ein Jahr bei uns nicht online im Forum war, wird gelöscht.
    Lieber echte User, die auch am Forum teilnehmen , als so tun´ als ob. (man was für ein Deutsch :kack: )


    Gruß

    Super, danke Plattfuss.
    Jetzt wo die schlechte Jahreszeit in gange ist, sollten wir vielleicht versuchen das Rad wieder in gang zu bringen.
    Mit unserer Herbstoffensive hat es auch sehr gut geklappt und warum auch nicht bei euch auf eurem MN Server.


    Beste Grüße

    ..old but gold. Ich habe alles versucht. Selbst an der Stelle, wo dieses Objekt sein soll, habe ich versucht mit substract "das Ding" zu entfernen.
    Dann habe ich zyklisch wieder und wieder danach geasucht ob nicht irgendjemand das gleich Problem hat und bin dann hier rauf gestoßen: Geisterbrush
    Selbst Hourence hat dazu eine Idee gehabt: Solutions – Last Resort – If all else fails
    Ich werde dieses Projetzt aufgeben und die Map neu aufbauen (müssen)


    Gruß

    Guten Morgen meine Herren,


    wir haben vorgestern bei uns in der Runde mal bequatscht , das euer Server wohl der letzte Mare Nostrum Server ist.
    Wir wäre es mit einem schönen MN Abend bei euch? So wie "früher".
    Kein großes Event oder so, einfach gemeinsam einen schönen Abend verbringen. Wann wäre bei euch dazu die beste Zeit?


    Gruß